Dirndl und Trachten für Puppen und Dolls
Dirndl für Puppen und Dolls
Startseite | Anfragen | FAQ | Werbung
 
Startseite
Puppen Dirndl
Barbie Puppe
Anfragen

Dirndl
Trachten
Lederhosen
Oktoberfest

FAQ
Kontakt
Werbung

Dirndl, von traditionell bis modern und trendy

Einst die Kleidung von Dienstmägden und Bäuerinnen hat das Dirndl eine wahre Erfolgsgeschichte hinter sich.

Entstehung der Dirndlmode

Den Anfang machte ein Unterkleid. Nichts anderes waren die Dirndl der damaligen Zeit nämlich. Es war reine Arbeitskleidung, zu der zusätzlich eine Schürze umgebunden wurde. Diese diente als zusätzliche Möglichkeit, Dinge zu tragen.

Im Laufe der Jahre entdeckten Städterinnen die Kleidung der einfachen Landbevölkerung. Und so wurde aus einem baumwollenen Unterkleid ein elegantes, aufwändig gefertigtes Gewand aus Seide, Brokat, Samt und Leinen.

Anzeige
Anzeige

Was ist ein typisches Dirndl?

Zuerst einmal - DAS Dirndl gibt es nicht. Verschiedene Längen und verschiedene Ausschnitte machen aus dem Dirndlgewand ein wandelbares Kleidungsstück.

Dennoch ist der Grundschnitt bei allen Dirndl unverwechselbar.

Typische und traditionelle Dirndlschnitte

Typisch für dieses Trachtenstück ist das eng sitzende Mieder. An der hoch sitzenden Taille ist der Rock meist in Falten gelegt, so dass er weit schwingt. Zum typischen Dirndl gehört die kurze Dirndlbluse und eine Schürze.

Dirndl auf dem Oktoberfest

Auf dem Oktoberfest ist Tracht inzwischen die bevorzugte Kleidung. Kein Wunder. Kleidet das Dirndl Frauen doch wirklich vorteilhaft. Und auch dies kommt nicht von ungefähr - war das eng anliegende und weit ausgeschnittene Dirndl doch ledigen Frauen vorbehalten, die zwecks Finden eines Ehemanns nicht mit ihren Reizen geizen sollten.

Weitere Infos
Viele weitere tolle Informationen sowie die neuesten Trends und Kollektionen der Dirndl-Designer erhaltet Ihr auf dem Online-Magazin "Wiesntrachten".

Übrigens... Die aktuellen Wiesndirndl (Oktoberfestdirndl) findet Ihr wie immer auf dem Info-Magazin "Wiesndirndl".

Unser Trend Surftipp
Wer zudem die neuesten Trends und Ideen aus der Trachten- und Dirndlmode nachlesen möchte, schaut einfach im neuen Trend- und Lifeytyle Magazin "Dirndltrends" nach. Dort bekommt Ihr auch eine Menge Informationen über die angesagtesten Trachtendesigner.

Viel Spass!!


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
 

Anzeige
Anzeige